Pfälzer Stube in Mastershausen – Essen mit sympathischen Hindernissen

Zum Abschluss wollten wir unserer lieben Marcy aus den USA noch einmal ein richtig schönes deutsches Restaurant zeigen.

Wir wählten dafür die Pfälzer Stube in Mastershausen aus. Am Nachmittag riefen wir an, um uns Plätze zu reservieren. Schon dort wurde uns mitgeteilt, dass das Schweinefleisch am heutigen Tag sehr begehrt gewesen sei und vermutlich bis zum Abend restlos verspeist sei. Nun denn, das hielt uns nicht davon ab, für 19 Uhr einen Tisch zu bestellen.

Restaurant Pfälzer Stube Mastershausen

Die Geschichte

In den 1960er Jahren entstand hier eine Tankstelle mit Waschanlage und Wohnhaus. In den 1990ern kaufte die Familie Ott die komplette Immobilie und eröffnete eine Gastwirtschaft. Nach und nach wurde umgebaut und erweitert.
Seit 2006 ist die Tankstelle geschlossen – die Räumlichkeiten wurden weiter entwickelt – und es entstand die Pfälzer Stube mit Biergarten, wie wir sie jetzt sehen.

Unser Besuch im Mai 2016

Wir kamen etwas später an, wurden durch Service-Chef Michael herzlichst begrüßt und zu unserem Tisch geführt. Dieser war im hinteren Teil der Gaststube.

Restaurant Pfälzer Stube Mastershausen

Pfälzer Stube in Mastershausen – Essen mit sympathischen Hindernissen weiterlesen

Kulturhistorisches Museum Neuerkirch

In unserem Nachbarort Neuerkirch befindet sich ein Museum.
Das wissen ganz viele.
Aber haben auch alle, die es wissen, dieses Museum schon besucht?

Durch einige Feste des Ortes Neuerkirch waren wir schon öfter dort. Eben wenn viele Menschen da waren. Es wird zum Beispiel jeden 2. Sonntag im Juli zum überregional bekannten Bauern- und Kunsthandwerkermarkt im 1. Obergeschoss Kaffee geröstet oder an den Neuerkircher Kaffeerösttagen. 2016 ist dies am 10. Juli, 16. Oktober und am 11. Dezember.

Kulturhistorisches Museum Neuerkirch
Kaffeeröstmaschine
Die Geschichte

Seit 1989 ist das Museum für Besucher geöffnet. Nach drei Jahren Planung und Vorbereitung waren die Exponate vor allem aus dem Hunsrückmuseum/Simmern nun zu besichtigen. Aber auch aus der Bevölkerung bekamen die Neuerkircher viel Unterstützung. Gegenstände der historischen Dorfkultur wurden dem Museum zur Verfügung gestellt.

Kulturhistorisches Museum Neuerkirch weiterlesen

Erfahrungsbericht: Pfalzhotel Asselheim **** – schneckenmäßig gut!

Ein Familienfest ließ uns Ende April/Anfang Mai nach Asselheim bei Grünstadt in der schönen Pfalz fahren. Das Pfalzhotel war unser Ziel.

Dort hatten wir für eine Nacht ein Zimmer für 4 Personen inkl. Frühstück gebucht.

Anreise und Parkplätze

Asselheim liegt im Norden von Grünstadt in der Pfalz. Die B271 führt nahe am Ort vorbei, von Nord oder Süd gelangst du über diese nach Asselheim. Nicht weit entfernt sind die A6 und A61.
Parkplätze gibt es genügend am Hotel, sowohl links davor sind welche, als auch gegenüber rechts. Dort kann man auch Garagen anmieten für die Dauer des Aufenthaltes.

Flexibilität des Ankommens

Wir kamen am Nachmittag in Asselheim an und hatten erstmal eine ganze Menge anderes zu tun 😀
.Irgendwann schließlich gingen wir zur Rezeption und checkten ein, Wir wurden sehr freundlich empfangen und bekamen nach dem Abgleich der Daten zwei Checkkarten in die Hand gedrückt. Wie sich herausstellen sollte, war es sehr gut, zwei davon zu haben…
Der Check-In war problemlos und die Mitarbeiterin an der Rezeption sehr freundlich. Ab 15 Uhr ist er normal möglich.

Erfahrungsbericht: Pfalzhotel Asselheim **** – schneckenmäßig gut! weiterlesen

Cewe Fotoservice – empfehlenswert?

An manchen Tagen fragen wir uns:

Was soll eigentlich mit den tausenden digitalen Fotos geschehen, die wir so machen? Wollen wir da nicht etwas draus machen?

Da kam uns letztens mal der Cewe Fotoservice vors Auge.

Das Angebot…

… reicht von den üblichen Fotoabzügen über verschiedene Grußkarten, Handyhüllen, Wandbilder, Tablet-Cases, Kalender in verschiedenen Formaten, Leinwände, Poster, Trinkgefäße, Schneekugeln, Spardosen, Kissen, Kühlschrankmagnete bis hin zu Fotobüchern. Sehr umfangreich ist also das Angebot.

Cewe Fotoservice – empfehlenswert? weiterlesen

Die Gewinner der Aktion „Blogger schenken Lesefreude“ stehen fest!

Liebe Freunde des guten Buches.

Wir haben unsere Gewinner gezogen. Dieses tat für euch unser lieber Besuch aus den USA, Marcy. Sie war eure Lady Luck. 🙂

Marcy und Anita
Anita und Marcy
Die Auslosung

Rund 35 Interessierte haben an unserer Aktion teilgenommen, davon waren aber nur 27 Antworten gültig. Manche vergaßen, die Fragen zu beantworten und somit kamen sie leider nicht in den Lostopf.
Sorry.

Wir hatten euch gefragt, welches Buch wir unbedingt lesen müssen. Wir haben total viele schöne Bücher empfohlen bekommen. Es wäre zu schade, wenn das nun einfach verpufft – wir haben uns überlegt, euch diese kurz in einem separaten Beitrag kurz vorzustellen. Ebenso die genannten öffentlichen Bücherschränke oder -bäume.
Bücherbäume waren uns bisher total fremd…

Blogger schenken Lesefreude

Unsere Gewinner

Rother Wanderführer:
Bernhard Pollmann „Harz, Die schönsten Tal- und Höhenwanderungen“

(*mit dem Klick auf das Bild gelangst du zum Buch bei amazon. Du kaufst dadurch nichts)

Gewinner: Sabine (sabine.p*****@gmx.de)

Gewinner Blogger schenken Lesefreude
Marcy zieht den ersten Gewinner

Gewinner Blogger schenken Lesefreude


Droste-Verlag:
Peter Rüther „Wanderlust im Weserbergland“

(*mit dem Klick auf das Bild gelangst du zum Buch bei amazon. Du kaufst dadurch nichts)

Für dieses Buch bedurfte es keiner Auslosung, da nur eine Person im Lostopf war.

Gewinner: Anne von meinelesezeit.blogspot.de


Droemer-Verlag:
Klüpfel, Kobr „In der ersten Reihe sieht man Meer“(zur Verfügung gestellt von unserer Lieblings-Buchhandung: mububu.de)

Klüpfel und Kobr bei mububu.de

(*mit dem Klick auf das Bild gelangst du zum Buch bei mububu.de. Du kaufst dadurch nichts)

Gewinner: Sonya von soschyontour.de

Gewinner Blogger schenken LesefreudeGewinner Blogger schenken Lesefreude


Die Outdoor-Verlage, Conrad Stein Verlag:
Ingrid Retterath: „OUTDOOR, Bonifatius-Route von Mainz nach Fulda“

(*mit dem Klick auf das Bild gelangst du zum Buch bei amazon. Du kaufst dadurch nichts)

Auch bei diesem Buch bedurfte es keiner Aulosung. Es interessierten sich zwar mehrere Personen dafür, aber nur einer hatte alle Fragen vollständig beantwortet.

Gewinner: Benni vom ultramarathonblog.de


Piper Verlag
Manuel Andrack „Schritt für Schritt“
(zur Verfügung gestellt von unserem lieben Outdoor-Ausrüster fiftyfive.de)

(*mit dem Klick auf das Bild gelangst du zum Buch bei amazon. Du kaufst dadurch nichts)

Gewinner: Jens Uwe von astrozwerge.wordpress.com

Gewinner Blogger schenken LesefreudeGewinner Blogger schenken Lesefreude


Bruckmann Verlag
Jürgen Krüger „Pfalz, Wo es am schönsten ist“

(*mit dem Klick auf das Bild gelangst du zum Buch bei amazon. Du kaufst dadurch nichts)

Gewinnerin und darüber freuen wir uns sehr: Elke von http:/fotografischereisenunwanderungen..com

Gewinner Blogger schenken Lesefreude
Marcy zieht den/die Gewinner/-in

Gewinner Blogger schenken Lesefreude


Rother Bergverlag
Thomas Grüner „Naturführer Alpentiere“

(*mit dem Klick auf das Bild gelangst du zum Buch bei amazon. Du kaufst dadurch nichts)

Gewinner: pasadene85 von pasadena85.blogspot.de

Gewinner Blogger schenken LesefreudeGewinner Blogger schenken Lesefreude

 

Wir gratulieren allen Gewinnern sehr herzlich und wünschen ganz viel Spaß mit den Büchern!

Wir werden uns in den nächsten Tagen mit euch in Verbindung setzen, um eure Adressen zu erfahren.

 

Liebe Grüße an euch

von Anita und Claudia

 

 

 

Durch die weitere Nutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen