Traumschleife Heimat – so muss das!

Dauer: 2:21 Stunden (ohne Pausen), 4:36 Stunden (mit Pausen)
Länge:  10,9 km
Höhenmeter überwunden: ↗ 340 m  ↘ 340 m
Durchschnitt: 5 km/h

Eingeweiht wurde sie am 23. Juli 2016 mit dem Regisseur der Heimat-Trilogie und des Filmes „Die andere Heimat“ Edgar Reitz. Ein schönes Programm wurde geboten rund um Gehlweiler (Schabbach aus den „Heimat“-Filmen) und Gemünden mit Wanderungen und Besichtigungen von „Simon’s Schmiede“ und dem „kleinen Heimathaus“.

Wir konnten dieser Einweihung leider nicht beiwohnen – ABER am Montag war es dann für uns soweit und wir liefen diese vielversprechende Traumschleife selbst.

Traumschleife Heimat Parkplatz

Anfahrt

Von uns aus sind es bis zum Startpunkt nach Gemünden zum Einstieg in die Traumschleife „Heimat“ nur ein paar Minuten. Das Gemeindehaus war schnell gefunden, wir parkten bei bestem Wetter das Auto auf einem Grünstreifen an der Straße. Nachdem wir unsere Schuhe geschnürt und die Rucksäcke geschultert haben, geht es los.

Das Einstiegsschild mit dem Hinweis auf die empfohlene Laufrichtung zeigt uns, dass wir links herum hinter den Häusern am Kellenbach entlang laufen. Es ist ein warmer Tag, wir sind zu fünft unterwegs. Die Mädchen haben eine Freundin dabei, sie freut sich darauf, mit uns ein wenig in die Natur zu gehen.

Traumschleife Heimat - Einstieg

Traumschleife Heimat – so muss das! weiterlesen

Geocaching – Mega Dat is Kowelenz oder über die Orga, die alles richtig machte…

Dat is Kowelenz stand am 23. Juli 2016 an – und da es ja ganz in unserer Nähe liegt, waren wir natürlich dabei. Nach Koblenz benötigen wir keine Stunde. Zum „Project Eck“ 2013 waren wir noch keine Geocacher, jetzt schon 😀

Koblenz

Koblenz, die Stadt an Rhein und Mosel ist mittlerweile über 2000 Jahre alt. Sie ist damit eine der ältesten Städte Deutschlands und dieses Event fand an einem besonders schönen Ort der Stadt statt. Am Kurfürstlichen Schloss. Erbaut wurde das Ende des 18. Jahrhunderts und es ist richtig schön. Uns ist es noch nie so richtig aufgefallen, wir waren nahezu erstaunt, dass in Koblenz ein solch schönes Schloss steht.

Dat is Kowelenz - das Kürfürstliche Schloss

Wir parkten an dem Parkhaus Saarstraße, da wir näher dran ein Parkplatz-Mange vermuteten. Von hier liefen wir an der Mosel entlang bis zu Deutschen Eck, dem Punkt, an dem die Mosel in den Rhein fließt. Auf dem Weg fingen wir ein paar Pokémons, hier in der großen Stadt gibt es davon schon einige mehr als bei uns auf dem Dorf. Es waren eine Menge Jugendliche und Junggebliebene unterwegs, die an den Pokestops vor allem hinter dem Reiterstandbild Wilhelm I. standen. Hier war richtig was los und wir konnten uns nur schlecht los reißen.

Geocaching – Mega Dat is Kowelenz oder über die Orga, die alles richtig machte… weiterlesen

Freizeitbad Simmern – warum in die Ferne schweifen?

Wir hatten Lust auf Sauna, aber wollten nicht weit fahren. Also schauten wir uns unser Saunabuch * an und fanden das Freizeitbad Simmern.

Simmern ist von uns wirklich nicht weit entfernt. Oder besser gesagt: um die Ecke, denn nach 8 Kilometern sind wir da.
Geöffnet ist das Freizeitbad mit Saunabereich um 10 Uhr – wir waren gegen 11:30 Uhr da.

Anfahrt und Parkplätze

In Simmern befindet sich das Freizeitbad in der Nähe des Rathauses, neben der Hunsrück-Halle.  Parkplätze gibt es genügend direkt vor de Tür, erstaunlicherweise gibt es für den Sauna-Bereich einen eigenen Eingang. Die Karte musst du dir aber am Eingang für das Schwimmbad holen. Für den Parkplatz benötigst du einen Berechtigungsschein. Wir haben das vergessen, sind aber nicht geahndet worden.

Freizeitbad Simmern – warum in die Ferne schweifen? weiterlesen

Pokémon Go – das neue Geocaching? ;-)

Ein neues Outdoor-Spiel erobert im Sturm die Smartphones. Du siehst plötzlich draußen so viele Menschen mit dem Smartphone rumrennen?
Du fragst dich: „WARUM?
Sie spielen Pokémon Go von Niantic.Inc!
Ein Revival der 90er Jahre findet statt, ein jeder erinnert sich an die kleinen Monster damals im Fernseher. Nur diesmal wirst du nicht vor dem TV gefesselt, sondern gehst hinaus und bewegst dich! 😮

Selbst die Krankenkassen erkennen: „Es ist ein Schritt in die richtige Richtung.“ (laut TK, Zitat Rhein-Hunsrück-Zeitung, 15.7.2016)

Pokémon Go – das neue Geocaching? 😉 weiterlesen