[Werbung] Wandern rund um die Geierlay mit Joe’s Events

Angekommen an der Brücke

Wir kennen die Geierlay ja sehr gut, begleiten wir sie doch seit der Eröffnung. Schon oft waren wir dort, im Dunklen, im Hellen, im Sommer und im Winter. Dieses Mal lud uns Joe (Jörg Lechner) von Joe’s Events ein, seine geführte Wanderung zu begleiten. Diese sollte nicht all zu lang sein und als Highlight sollte die Überquerung der Geierlay anstehen.
Soweit der Plan.

Joe’s Events

Seit 2015 ist Jörg Lechner (Joe) selbständig, da ihm das “normale” Leben als Gastronom viel zu zivilisiert war. Selbst im Außendienst fehlte Jörg etwas – nämlich das Draussen sein in kurzen Hosen, das dreckig machen, die Action. Also machte er die Hobbies zum Beruf:  2015 absolvierte er eine Wanderführer-Ausbildung und eine zum Mountainbike Trail-Scout. Lagerfeuer-Kochkurse und sein Hofladen lassen erkennen, dass ihm allerdings das mit dem Essen doch nicht ganz egal geworden zu sein scheint :-)
Wir trafen Joe’s Events zum ersten Mal auf dem verschneiten Kastellauner Weihnachtsmarkt 2017. Dort hatte er einen Stand und bot seine Köstlichkeiten aus dem Hofladen an. Aber er hatte auch Flyer, mit denen er unser Interesse weckte. Wanderungen und Mountainbike-Kurse – aha! Da kamen wir doch sehr schnell ins Gespräch :-)

Anmeldung

Die Anmeldung ging ganz einfach vonstatten. Über die Homepage füllten wir ein Anmeldeformular aus und erhielten kurz darauf eine Bestätigung. Die Bezahlung erfolgt bar bei Veranstaltungsbeginn, auf Wunsch kannst du das aber auch anders mit Joe vereinbaren.

Unsere Wanderung…

…startete Samstag vormittags am Besucherzentrum der Geierlay in Mörsdorf. Das bietet sich an, dort finden sich alle hin, da es sehr gut ausgeschildert ist. Nach einer kurzen Kennenlern-Runde gingen wir los.

Erst mal ein wenig kennenlernen…

Nicht einfach zur Geierlay – nein, Joe zeigte der Gruppe eine tolle Rundtour durch das Mörsdorfer Bachtal. Dabei haben selbst wir Neues entdeckt, ich glaube es lohnt sich, dieselbe Strecke auch öfter mal zu gehen. Jedes Mal entdecken wir neue Dinge… (oder erinnern uns einfach nicht daran). Joe hat zwischendurch interessante Dinge zu erzählen, so wusste er etwas von Mörsdorf zu berichten, von dem Wald, der drum herum wächst und zur Brücke hatte er auch einiges parat.

Die mit der Zipfelmütze ist unverkennbar oder?

Nach etwa 3 Kilometern waren wir an der Geierlay angelangt. Mittlerweile waren mehr Menschen unterwegs als zu dem Zeitpunkt, an dem wir gestartet sind. Fotos wurden gemacht, der Blick auf die Brücke (vom Sosberger Brückenkopf aus) wurde genossen und nach einer kurzen Pause starteten wir die Überquerung. Alle Teilnehmer haben es sich getraut. Auch vom anderen Brückenkopf ist die Sicht auf die Brücke ganz famos, so mussten wir hier selbstverständlich auch noch ein paar Fotos machen.

Die Geierlay von der Sosberger Seite aus

Der Rückweg – ja, es stand uns offen, gehen wir über die Wirtschaftswege den offiziellen Weg oder einen durch den Wald? Die Mehrheit entschied sich für den Waldweg und so ging es für uns wieder hinab ins Tal. Der tolle schmale Weg war an diesem Tag etwas matschig, aber mit guten Schuhen war das kein Problem.

Joe erklärt den Wald.
Ein schöner Abschluss

Nach etwas mehr als 2 Stunden waren wir wieder am Besucherzentrum angekommen und entschieden uns, in der Restauration Geierlay noch etwas zu uns zu nehmen. Es waren alle Wanderer dabei, sodass sich noch ein richtig nettes Beisammensein ergab. Ein Tisch (mit Stühlen;-) ) war reserviert, kurzerhand hätten wir auch noch einen zusätzlichen Tisch dazu stellen können. Das Personal war angestrengt, aber nett – das Besucherzentrum war gut besucht.

Fazit

Wir haben eine schönen, informativen Vormittag mit Joe erlebt. Er wusste die Gruppe unauffällig aber sehr aufmerksam zu führen. Er war gut vorbereitet, so hatte er mehrere Paare Handschuhe dabei, da es richtig frisch war an diesem Tag. Seine Wanderstöcke hat er auch nicht für sich selbst dabei gehabt – er verlieh sie an Anita, unsere lagen im warmen Auto. Es hat uns viel Spaß gemacht – von uns bekommt Joe ein: absolut empfehlenswert!

v.l.n.r.: Claudia, Anita, Joe
Werbung – Kennzeichnung

Jörg Lechner hat uns zu dieser Wanderung eingeladen, dafür bedanken wir uns herzlich.
Unsere Meinung bilden wir uns allerdings grundsätzlich unabhängig. 

 Galerie
Weitere Informationen

Joe’s Events Webseite

Geierlay – die offizielle Seite

Unsere Chronik der schönsten Hängeseilbrücke in Deutschland – Die Geierlay 

Anmerkung zur Restauration Geierlay

Zu den angebotenen Speisen können wir nicht so viel Gutes sagen, uns erschien es als zu wenig für die Preise, geschmacklich war es nicht mehr als ok. Aber das sei nur am Rande erwähnt. Der Betreiber hat vor Kurzem gewechselt – vielleicht besteht da einfach noch Optimierungsbedarf. Wir hoffen es.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*