Do it yourself – Weihnachtliche Laubsägearbeiten – mit Verlosung

Die aktuelle Blogparade findet ihr hier: https://aktiv-durch-das-leben.de/blogparade-basteln-diy-geschenke-selbst-machen/

 

Aufgrund des schönen Adventskalenders von Chaosmacherin und Landkind erweitern wir unseren Blog um ein weiteres Thema: Do it yourself.

Schon ganz viele tolle DIY-Blog-Beiträge haben wir schon gelesen in den ersten 17 Tagen des Advent.
Heute ist der 18.12.2015 und unser Türchen wird geöffnet. Wir begrüßen dich recht herzlich auf unserem Blog und wünschen dir viel Freude mit unserem ersten Do-it-yourself-Beitrag.

Ausgesucht haben wir uns: weihnachtliche Laubsägearbeiten

Was benötigst du dafür?
  • weihnachtliche Vorlagen
  • Sperrholz 4 mm dick
  • Bleistift
  • Schablonen auf Pappe
  • Laubsäge(n) mit ausreichend Sägeblätteern 😉
  • Holzfeilen
  • Schmirgelpapier (grob und fein)
  • Acrylfarbe
  • Pinsel verschiedene Stärken
  • Mischpalette (oder Plastikteller 😉 )
  • dünne Filzstifte oder Edding für die Konturen
  • Bohrmaschine mit dünnem Holzbohrer
  • farblosen Sprühlack
  • dünner Golddraht oder Faden
Die Schablonen entstehen

Wir beginnen damit und suchen uns Vorlagen im Web. Schnell wirst du fündig, in unserem Fall bei http://www.bastelideen.info und http://basteln.kidsaction.de.

Wir haben uns für für den Schneemann entschieden und für einen Stern, einen Tannenbaum, ein süßes Schild mit Weihnachtsbärchen und Weihnachtskugeln. Das wollten wir gern machen und nun seht, wie es entstanden ist:

Weihnachtliche Laubsägearbeiten
Zuerst heißt es die Vorlagen ausdrucken, ausschneiden, auf Karton aufkleben und nochmal ausschneiden
Weihnachtliche Laubsägearbeiten
Alle machen mit 🙂

Weihnachtliche LaubsägearbeitenDanach geht es raus. Die Schablonen werden dazu genutzt, um die Motive auf das Sperrholz zu übertragen.

Das Aussägen

Weihnachtliche Laubsägearbeiten

Mit Hilfe können das die Kinder sehr gut. Wahrscheinnlich gibt es da große Unterschiede. Manch ein Kind ist handwerklich sehr begabt und sägt das mit 7 Jahren allein, andere benötigen mit 9 noch ein wenig Hilfe. Jeder wie er kann…

Das Feilen und Schmirgeln

Wenn die Formen ausgeschnitten sind, müssen die Kanten gefeilt und geschmirgelt werden.

Weihnachtliche Laubsägearbeiten
Feilen der Kanten
Weihnachtliche Laubsägearbeiten
Die Ergebnisse bisher.
Es wird bunt

Wieder drin wird der Esszimmertisch wie so oft zum Basteltisch umfunktioniert. Ausgelegt mit Zeitung sieht er auch richtig aus wie einer.

Weihnachtliche Laubsägearbeiten
Der Esszimmertisch wird umfunktioniert
Weihnachtliche Laubsägearbeiten
Farben sind da, Wasser ist da, Pinsel sind da – Menschen sind da. Es kann los gehen.

Alle haben ihre Ideen, wie es aussehen soll zum Schluss. Außer bei den Bärchen-Schildern, da ist das Aussehen vorher bestimmt.

Weihnachtliche Laubsägearbeiten
Das Bärchen wird vorgemalt.
Ein Loch ist im…

Zum Aufhängen benötigen unsere bemalten Weihnachts-Anhänger noch ein Loch. Mit einer kleinen Bohrmaschine und einenm dünnen Holz-Bohrer bekommt man dies recht schnell hin. Aufpassen ist trotzdem angesagt, denn das Sperrholz splittert gern an der Austrittsstelle. Am besten ist es, wenn auf einem dicken Holzstück gebohrt wird, wo der Bohrer eindringen kann. So kann nichts absplittern am Sperrholz-Anhänger.

Ein letzter Arbeitsschritt

Etwas fehlt noch, und zwar der letzte Schliff. Wir haben uns überlegt, dass wir noch einen Klarlack auftragen. Wir haben uns dafür einen Sprühlack auch für Holz besorgt. Die Dose soll vor Gebrauch 3 Minuten 😮 geschüttelt werden. Nachdem das fertig war, sollte es los gehen, aber da war noch was:

Weihnachtliche Laubsägearbeiten

Eine Sicherung war unter dem Sprühkopf. Wenn wir die Beschreibung vollständig gelesen hätten, hätten wir es gleich gewusst – aber wer liest schon bis zum Ende 🙂

Nachdem diese Sicherung entfernt war, ging es mit dem Sprühen los. Das solltest du immer draußen machen, denn riechen tut es nicht wirklich gut.

Weihnachtliche Laubsägearbeiten
Vielleicht sollte man einen Schutzhandschuh tragen, denn sonst sind die Finger lackiert… 😀

Aufgehängt zum Trocknen warten nun 8 der Laubsägearbeiten auf den Gewinner der Verlosung!

Weihnachtliche Laubsägearbeiten
Da hängen sie nun und trocknen vor sich hin 🙂

Jeder, der einen Kommentar unter diesem Beitrag schreibt, hat die Chance, 8 unserer selbstgemachten Anhänger zu gewinnen.

Mitmachen könnt ihr bis zum Samstag, den 19.12. 22:00 Uhr.
Danach wird ausgelost.
Wer eine gültige E-Mail-Adresse hinterlässt, wird über diese benachrichtgt, auf facebook und auf unserem Blog wird der Name bekannt gegeben.
Wir möchten die Anhänger Montag wegschicken und benötigen dann natürlich deine Adresse, damit es bis Heilig Abend da ist.

Nun hoffen wir, dass du Spaß hattest beim Lesen und Bilder schauen und dass dir die Ergebnisse gefallen. Vielleicht hast du auch mal Lust, so etwas zu machen. Es gibt auch wunderbare Oster-Motive 🙂

Frohe Weihnachten wünschen Eva-Maria, Anna-Lena, Anita und Claudia

12 Kommentare

    • Hallo Ann-Kathrin, danke Dir. je öfter wir es machen, umso leichter geht es auch den Kindern von der Hand… und es hat mal wieder richtig Spaß gemacht und gefällt so vielen, dass wir eigentlich noch ganz viele basteln müssten 😀

  1. super tolle Idee 🙂 erinnert mich immer an meine grundschulzeit! würde mich sehr über eure anhänger freuen, da ich leider selbst nicht das material und die zeit habe welche zu basteln… würden sich sicher gut in meinem zimmer machen!

    • Hallo Laura, es freut uns, dass du die Idee gut findest, und hoffen, du hattest auch ohne Anhänger ein richtig tolles Weihnachtsfest! 🙂 wenn du Lust hast, schau mal wieder rein, wir haben demnächst gewiss wieder eine Aktion im Blog…

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Blogparade – Basteln, Do-it-yourself – Geschenke selbst machen? | Aktiv-durch-das-Leben.de
  2. Blogparade: Do it yourself – Zeig uns deine Bastel-Tipps! » Blogtotal

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*