Buchvorstellung: Wintererlebnis im Allgäu, Björn Ahrndt

Wintererlebnis im Allgäu

Eine Rezension.

Wintererlebnis im Allgäu – Nicht nur mit Abfahrtsskiern macht der Winter in den Bergen Spaß, da gibt es noch viel mehr. Mit Rodel, Schneeschuhen, mit Touren- oder Langlaufskiern – mit all diesem kannst du dir auch im Allgäu eine schöne erlebnisreiche Zeit machen.
Wir mögen das Allgäu – und auch deswegen stellen wir euch dieses Buch gern vor.

Daten
  • 1. Auflage 30. September 2019
  • 162 Seiten mit vielen Fotos und einer Übersichtskarte
  • Format: 10,5 x 21cm
  • Taschenbuch
  • ISBN: 978-3944321790
  • Preis: 9,90 Euro (Deutschland)
  • Verlag: AVA-Verlag Allgäu GmbH, Kempten
amazon-Link*
Inhaltsverzeichnis

Touren

  • Eschacher Weiher
  • Werdensteiner Moos
  • Juget- & Siedelalpe
  • Kapfwaldrunde
  • Imbergbahn
  • Alpe Gschwenderberg
  • Gschwender Horn
  • Grünten
  • Starzlachklamm
  • Langlauf im Autal
  • Mittelbergalpe & Buhls Alpe
  • Ofterschwanger Horn
  • Malerwinkel
  • Obere Mittelalpe
  • Besler
  • Breitachklamm
  • Gottesacker
  • Hoffmannsruh
  • Nebelhorn
  • Schwarzenberghütte
  • Vorsäßloipen bei Hinterstein
  • Sonnenkopf
  • Sonthofer Hof
  • Hornbahn
  • Hirschalpe
  • Jochschrofen
  • Buchelalpe
  • Reuterwanne
  • Weissensee
  • Wildtierfütterung am Bannwaldsee
  • Tegelberg
  • Breitenberg
  • Bad Kissinger Hütte
  • Einstein
  • Langlauf im Tannheimer Tal
  • Haldensee & Adlerhorst
  • Filsalpsee

Brauchtum

  • Funken
  • Klausentreiben

Freizeiterlebnis

  • Rodeln
  • Kutschfahrten
  • Freizeitbäder
  • Winterzauber für Groß und Klein

Werbung


Blick ins Buch

Wintererlebnis – so steht es im Titel. Der erste Eindruck: genau dafür ist dieses Buch da. Um dir Lust zu machen auf den Winter und die Möglichkeiten der Freizeitgestaltung im Schnee.

Die Touren, die dir hier vorgeschlagen und mit tollen Fotos garniert sind, sind wirklich vielfältig. Sie werden unterteilt in Winterwander-Touren, Schneeschuhtouren und Ski-/Langlauftouren. Kombiniert werden sie mit Rodelpassagen, Bergbahnen oder mit Wasser- und Eiserlebnissen.
Auch für Familien findest du hier geeignete Touren.
Die Länge der Streckenlängen sind moderat, Winter ist eben doch etwas anderes als Sommer.

Markiert sind die einzelnen Möglichkeiten mit passenden Icons.

Im Falle der Tour “Obere Mittelalpe” heissen diese Icons: Winterwandertour, Schneeschuhtour, familiengeeignet.
Jede Tour wird als Erstes mit Zeitangabe, Länge, Aufstieg und Abstieg und dann mit Worten beschrieben. Eine Karte und spannende Tipps zum Gebiet, zu Parkplätzen oder den Einkehrmöglichkeiten unterwegs runden die Vorstellung der Tour ab.

Eine ausklappbare Übersichtskarte am Ende zeigt dir alle Ziele und das Drumherum. Die 37 Touren sind mit roten Zahlen auf der Karte markiert – so bekommt man wirklich schnell einen Überblick, wo sich was befindet.

Mittendrin dann die Informationen auch zum Brauchtum im Allgäu. Wir lesen etwas über die Funkenfeuer, die traditionell am ersten Sonntag nach dem Aschermittwoch entzündet werden und das Klausentreiben.

Für eine gelungene Auszeit im Allgäu folgen im Anschluss an die Touren noch weitere Freizeittipps.

Über den Autor

Björn Ahrndt, einer unserer geschätzten Bloggerkollegen schreibt in diesem Buch über seine Heimat.
Gebürtig aus Sonthofen ist er schon immer in den Alpen unterwegs – er kennt sich einfach aus.

Björn bloggt seit 2003 auf bergparadiese.de, einem sehr umfangreichen Alpin- und Outdoorportal.

Fazit

Es macht Lust auf Winter, Berge und auf das Allgäu, dieses “Wintererlebnis im Allgäu”. Die knackig kurzen Beschreibungen und die stimmungsvollen Fotos wecken das Fernweh. Nach dem Durchschauen des Buches von Björn Ahrndt würden wir am liebsten sofort los – wir glauben, der Autor hat alles richtig gemacht!

Weiterführende Links
Weitere Bücher aus dem Verlag

Bildnachweis

Foto Titelbild: Björn Ahrndt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*