Landgasthof Pfalzblick in Dannenfels – gut zu hungrigen Wanderern?

Nach unserer schönen Wanderung rund um den Donnersberg kamen wir mit einem riesengroßen Hunger in den Landgasthof Pfalzblick. Dieser befindet sich am Start- und Endpunkt zu den Wanderungen am Donnersberg. Parkplätze sind vor der Tür vorhanden.

Der erste Eindruck

Es empfing uns zu Beginn eine große hölzerne Schiebetür, die es erstmal zu bewältigen galt. Nachdem wir das geschafft hatten, gingen wir in den großen Gastraum und setzten wir uns an einen langen Holztisch direkt neben dem Kamin. Das war wohlig warm im Rücken – und die von der Wanderung geschwitzten Sachen konnten sich ein wenig erholen. Das Ambiente im Landgasthof Pfalzblick ist rustikal. Wir sehen viel Holz, dicke Balken sind in der gesamten Gaststube. Das wirkt richtig gemütlich auf uns. Die langen Tafeln und Sitzbänke wirken einladend.

Landgasthof Pfalzblick Dannenfels
Dicke Balken zieren die Gaststube, lange Tafeln empfangen uns.

Wir wurden freundlich begrüßt von der Bedienung und nachdem ich anmerkte, dass ich unendlich großen Hunger habe, bekamen wir sehr schnell die Speisekarten. Die Kinder konnten sich lang nicht entscheiden, die Kinderkarte ist für die Mädchen irgendwie nicht mehr so interessant.
Sie sind zu alt für ne Fuhre Langholz (Pommes), Regenwürmer (Spaghetti Bolognese) oder Chicken Nuggets. Sie möchten gern etwas essen, was auch Erwachsene essen, schaffen aber dabei noch keine ganze Portion. Das ist manchmal etwas schwierig.


Bei den Getränken ging das schneller. Anita entschied sich für ein Bischoff Donnersberger. Das ist ein dunkles, untergäriges Schwarzbier von richtig schöner schwarzbrauner Farbe. Sie fand es sehr süffig.

Landgasthof Pfalzblick Dannenfels
Das Donnersberger von der Privatbrauerei Bischoff aus Winnweiler.

Der Chef Erich Penkhues erkundigte sich vor dem Essen nach unserem Befinden – und er merkte, dass da viel Hunger im Spiel ist…
Deswegen bekamen wir die Vorspeise – Knoblauchbrot mit Käse – sehr schnell. Vier Stück Baguette mit Knoblauchpesto und Käse überbacken…. das war richtig lecker und rettete an diesem Tag mein Leben!

Landgasthof Pfalzblick Dannenfels
Knoblauchbrot mit Käse überbacken
Das Essen

Auch die Mädchen entschieden sich irgendwann. Da es die Erwachsenen-Gerichte nicht als Kinderportionen gab, nahm Eva-Maria eine große Portion Lasagne. Anna-Lena entschied sich für die Pommes mit Ketchup, Anita nahm ein kleines Bolognese-Schnitzel mit Kroketten. Mich sprach auch das Bolognese-Schnitzel an, aber ich nahm die große Portion. Zu groß war mein Hunger…

Landgasthof Pfalzblick Dannenfels
Das große Bolognese-Schnitzel

Nach rund 20 Minuten hatten wir alle unsere ausgewählten Speisen. Geschmacklich hat sich niemand beschwert, die Lasagne hat lecker geschmeckt. Eva-Maria hat sie natürlich nicht geschafft, aber es wurde uns schon bei der Bestellung angeboten, dass das Übrigbleibende gut verpackt mitgenommen werden könne.
Anita war mit ihrem Schnitzel sehr froh, zusammen mit den Kroketten hat es ihr sehr gut geschmeckt. Die Bolognese befand sich auf dem Schnitzel und darüber war überbackener Käse. Sehr schmackhaft.

Landgasthof Pfalzblick Dannenfels
Die Lasagne

Mein Schnitzel war wirklich sehr groß. Also richtig groß. Es hat sehr gut geschmeckt, aber ich habe es nicht geschafft. Da war wieder dieses: die Augen waren größer als der Mund…

Das bemerkte auch Chefkoch Erich Penkhues – aber solang es geschmeckt hat, ist ja alles ok. Nach einem kurzen Plausch mit ihm und noch etwas zu trinken, verließen wir den Landgasthof Pfalzblick wieder und fuhren gut gesättigt heim.

Fazit:

Der Landgasthof Pfalzblick ist sehr empfehlenswert. Die Ausstattung ist rustikal, die Bedienung war freundlich.
Die Toiletten befanden sich im Keller, von daher ist es scheinbar nicht für Rollstuhlfahrer geeignet, denn einen Aufzug haben wir … nicht entdeckt.
(lies bitte die Anmerkung von Erich Penkhues im Anschluss an den Bericht)
Im Sommer kannst du im Außenbereich sitzen und die schöne Aussicht beim Essen genießen. Das Essen war lecker und ausreichend.
Einziges Manko: für größere Kinder gibt es die Erwachsenen-Gerichte nicht als kleine Portionen.

Wir würden noch einmal dort essen.


 

Anmerkung von Erich Penkhues: „Zum Punkt mit der Behindertentoilette, diese befindet sich gleich im Eingangsbereich rechts der „großen hölzerne Schiebetür“und ist somit Barrierefrei zu erreichen. Auch die Toiletten im Untergeschoss wären über eine Tür durch unseren Biergarten erreichbar.“

Landgasthof Pfalzblick Dannenfels
Es dunkelt… trotzdem haben wir noch einen schönen Ausblick in die Pfalz.

 

 

 

4 Kommentare

  1. Vielen Dank für den tollen Bericht über unser Lokal.

    Zum Punkt mit der Behindertentoilette,
    diese befindet sich gleich im Eingangsbereich rechts der „großen hölzerne Schiebetür“
    und ist somit Barrierefrei zu erreichen.
    Auch die Toiletten im Untergeschoss wären über eine Tür durch unseren Biergarten erreichbar.

    Wie würden uns über eine Berichtigung in Ihrem Bericht freuen und somit wäre Ihr Artikel perfekt 😉

    Über einen weiteren Besuch in unserem Lokal würden wir uns sehr freuen.

1 Trackback / Pingback

  1. Rundwanderweg 4 am Donnersberg – eine aussichtsreiche Sache | Aktiv-durch-das-Leben.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*