Buchvorstellung: Karl-Georg Müller – „Wanderungen für die Seele – 20 Wohlfühlwege Eifel“

„Loslaufen, entspannen, Seele baumeln lassen!“

Dieser Titel sprach uns direkt an. In unserer schnelllebigen Welt sucht jeder gern mal etwas für die Seele und hier werden entspannende Wanderungen vorgestellt. Das war Grund genug, dass wir uns diesem Buch widmen.

Der Verlag Droste stellte uns freundlicherweise ein Exemplar des Buches von Karl-Georg Müller: „Wanderungen für die Seele – 20 Wohlfühlwege Eifel“ zur Verfügung. Mit viel Freude haben wir uns dieses Buch einmal genauer angeschaut und möchten euch heute davon berichten.

Karl-Georg Müller - Wanderungen für die Seele
Die Einbandgestaltung gefällt uns ausgesprochen gut, ein ansprechendes Design.
Der Autor

Den Schlenderer, so ist Karl-Georg Müller fast besser bekannt,  haben wir schon öfter im www getroffen.
1959 zur Welt gekommen, wandert der Autor schon seit langer Zeit und hat schon einige Bücher geschrieben, Nicht nur Wanderbücher, nein, er schreibt auch Romane und Kurzgeschichten – und auch Science-Fiction ist ihm nicht fremd.
Beim Wandern ist er oft mit seiner Frau oder auch mit Freunden unterwegs. Die Fotos in seinen Wanderbüchern macht er selbst.

Karl-Georg Müller - Wanderungen für die Seele
Schöne Fotos findest du in diesem Buch vor.

Unterwegs ist Karl-Georg Müller in der Eifel. Ob Höfen, Gerolstein, Manderscheid, Heimbach oder Wassenach – seine Touren sind zumeist Rundwege in der Nähe bekannter oder unbekannterer Orte.

Der erste Eindruck

Uns liegt ein schönes Buch vor. Es gefällt der Einband, er ist unaufgeregt, fasst sich weich an. Die Farben sind angenehm für die Augen, sie schmeicheln sie nahezu. Es ist broschiert, 13,4 cm x 20,5 cm groß und hat 192 Seiten. Der Einband ist aufklappbar, dahinter verbigt sich vorn eine Karte der Region und hinten ein Teil des Programms vom Droste-Verlag.

Karl-Georg Müller - Wanderungen für die Seele

Einstieg

Es gibt in diesem Buch 5 verschiedene Arten von Touren, dies sind:

  • Auszeittouren – bieten herrliche Naturerlebnisse, von blühenden Landschaften bis zu bundetn Schmetterlingen ist alles dabei.
  • Panoramatouren – garantieren mit grandiosen Weitblicken den nötigen Abstand vom Alltag.
  • Verwöhntouren – hier sorgengemütliche Gasthöfe und leckee regionale Produkte für das leibliche Wohl.
  • Entschleunigungstouren – hier bieten sich immer wieder Gelegenheiten, an besinnlichen Ruheorten zu verweilen.
  • Erfrischungstouren – führen an Seen, Flüssen und Bächen entlang. Sie beleben Körper und Seele.“

Piktogramme mit verschiedenen Farben zeigen dir zu Beginn der Beschreibung einer Wanderung, welcher Art sie ist.

Es gibt kurze Wanderungen von 4,2 km, die längste beschriebene Tour beträgt 17 km. Auch die Höhenmeter sind gleich zu Beginn angegeben, somit kannst du dich auch darauf einstellen. Die angegebene Dauer der Touren erscheint oft erstmal lang, aber wenn wir bedenken, dass es Entspannungstouren sind, wissen wir warum.

Karl-Georg Müller - Wanderungen für die Seele

Inhaltsverzeichnis
  • Im Blütenmeer – Auf der Narzissenroute bei Höfen
  • Im grünen Bachtal – auf dem Devon-Pfad
  • Teuflische Felsen – Die Teufelsschlucht bei Irrel
  • Auf Bohlenwegen – Der Moore-Pfad Schneifel
  • Mit Ritterschlag – Traumpfad Monrealer Ritterschlag
  • Auf Kreuzwegen – Über die Höhen bei Neuerburg
  • In den Dolomiten – Die Dolomiten in Gerolstein
  • Berge & Täler – Zu den Burgen bei Manderscheid
  • Adel verpflichtet – Auf dem Traumpfad Förstersteig
  • Einfach lecker – Auf Schlemmertour am Rursee
  • Alles handgemacht – Im Vinxtbachtal bi Königsfeld
  • Im Auenland – Auf dem Irsenpfad
  • Einfach mal Ruhe – Vorbei an der Abtei Mariawald
  • Schöpfung bewahren – Rund um die Abtei Himmerod
  • Esel voraus – Eselwanderung bei Bongard
  • Die Wacholderheide – Auf dem Traumpfad bei Langscheid
  • Blumen & Kräuter – Durch die Täler um Schönecken
  • Quellen & Vulkane – Rund um Steffeln
  • Märchen & Mare – Auf dem Määrchen-Naturwaldpfad
  • Seeblick inklusive – Unterwegs zur Abtei Maria Laach
Der Inhalt – Beschreibung der Wanderungen

Schon die Überschriften wecken unser Interesse. Im Text finden wir dann weitere eindeutige Zeichen dafür, dass der Autor sein Handwerk versteht – er macht uns unglaublich neugierig auf diese Touren.
Jede Tour bekommt zwischen 4 und 6 Doppelseiten, dabei finden wir nicht nur TExt, sondern auch wunderschöne, stimmungsvolle großformatige Fotos.
Flanieren durch romantische Städtchen, „ein Bach der quirlig neben uns die Felsen hinunter springt“ – immer wieder liest du das, worum es in diesem Buch geht, „Wanderungen für die Seele“, um Entspannung beim Wandern. Schon beim Lesen kannst du dich hier entpannen. Sehr bildhaft werden die Wanderungen beschrieben, du hast das Gefühl, als seist du dabei.

Karl-Georg Müller - Wanderungen für die Seele

Auch Geschichtliches und Wissenswertes kommt nicht zu kurz.
Zum Beispiel gibt es bei Auszeittour 3 „Teuflische Felsen – Die Teufelsschlucht bei Irrel“ folgende Erklärung am Rand in einem grauen Kasten:
„Die Felsschluchten entfalteten sich vor rund 10.000 Jahren am Ende der letzten Eiszeit. Massives Gestein lagerte auf dem poröseren Luxemburger Sandstein, und durch extreme Temeraturschwankungen und Verwitterung erfolgten Felsstürze, die der Landschaft das eigenartige Aussehen gaben.“
So erklärt der Autor immer wieder interessantes Hintergrundwissen zu den Gegenden.

Alles auf einen Blick

Am Ende einer jeden Wanderung gibt es eine Seite mit der Überschrift: „Alles auf einen Blick“. Hier erfährst du noch allerhand Wichtiges zu der jeweiligen Tour.
Der Autor hat für die Wanderungen ein Bewertungssystem, das sich durch das ganze Buch zieht. Bewertet werden:

  • Entspannungsfaktor
  • Genussfaktor
  • Romatikfaktor.

Maximal vergibt er 5 Sterne.

Karl-Georg Müller - Wanderungen für die Seele
Das Bewertungssystem

Parkplätze und auch die öffentlichen Verkehrsmittel werden angegeben. Du kannst hier auch erfahren, welche Parkplätze gebührenpflichtig sind. Nicht zu vergessen die Einkehrmöglichkeiten, ist ja wichtig. Telefonnummern und wenn vorhanden Webseiten sind erwähnt.
Unter der Rubrik „Entdecken und Erleben“ werden zu jeder Wanderung markante Punkte aufgeführt. Sie werden in der Beschreibung der Wanderung sehr ausführlich beschrieben. Sie sind mit einer Zahl gekennzeichnet, diese findest du auch auf der zugehörigen Karte. Somit ist jeder leicht zu finden. Sei es ein Hexentanzplatz, ein Wasserfall oder eine Kapelle. Desweiteren erfährst du in diesem Buch, welcher Art die Wege sind, ob Wald-, Ufer-, Wiesen-, asphaltierte oder Feldwege.

Karl-Georg Müller - Wanderungen für die Seele
Wichtiges findest du am Ende einer jeden Tour auf einer Doppelseite.
Fazit:

Dieses Buch ist eine klare Empfehlung für Menschen, die die Eifel besser kennenlernen möchten, die diese Region erwandern möchten oder für solche, die einfach neugierig geworden sind. Wir haben die Worte von Karl-Georg Müller aufgesogen und er hat uns wiederum neugierig gemacht auf weitere Werke von ihm. Mal sehen, was wir noch so finden 🙂
Habt ihr eine Empfehlung für uns?


Karl-Georg-Müller: Wanderungen für die Seele – 20 Wohlfühlwege – Eifel * (Link führt zu amazon)

Verlag:  Droste
ISBN: 978-377-0015665
Seiten: 192
Auflage: 1., (07. März 2016)
Sprache: deutsch
Preis: (broschiert) 16,99 €

 

1 Kommentar

1 Trackback / Pingback

  1. Eine Wanderung für die Seele am Laacher See – und warum Pale Ale dazu gehört | Aktiv-durch-das-Leben.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*