Vorschau: Nahe.Wander.Sommer 2018

 

Zum vierten Mal findet der Nahe.Wander.Sommer 2018 statt. Zwischen April und Oktober gibt es einige tolle Wanderungen und wir schreiben euch hier mehr dazu. Viel Freude beim Lesen.

 

Nahe.Wander.Sommer 2018
Nahe.Wander.Sommer 2018, © Naheland-Touristik GmbH
Wo ist überhaupt die Nahe-Region

Als “Naheland” werden die südlichen Ausläufer des Hunsrücks sowie des Nordpfälzer Berglandes beiderseits des Flusses Nahe bezeichnet. Es erstreckt sich rund 80 Kilometer in West-Ost-Richtung von der Quelle der Nahe im Saarland bis zu seiner Mündung in den Rhein in Bingen. Im Westen ist das Naheland von Wäldern und Landwirtschaft dominiert, im Osten macht der Weinbau des Anbausgebietes Nahe den größten Teil der Landschaft aus.

Angebot an Wanderwegen im Naheland

Im Naheland findest du einige schöne Wanderwege vor. Es gibt die Vitaltouren, von denen wir euch letztes Jahr eine vorstellten (Vitaltour Kuckucksweg). Seit letztem Jahr gibt es den Hildegard von Bingen Pilgerwanderweg. Dieser ist 137 Kilometer lang und führt von Idar-Oberstein über die Klosterruine Disibodenberg bis nach Bingen und zur Abtei Sankt Hildegard Eibingen.
Auch der Saar-Hunsrück-Steig, der Soonwaldsteig, der Pfälzer Höhenweg, der Weinwanderweg Rhein-Nahe und einige Traumschleifen durchstreifen das Naheland.

Programm Nahe.Wander.Sommer 2018
  • 22.04.2018: Kirner Bier- und Backeswanderung, ca. 13km
  • 01.05.2018: 3. St.Kathariner Weinwanderweg, 6,3km
  • 06.05.2018: Offizielle Eröffnungsveranstaltung, Wandern auf dem Hildegard von Bingen Pilgerwanderweg, ca. 15km, von Monzingen zum Disibodenberg
  • 26.05.2018: Lützelsoontour 2018, Hannes durch den Wald, Bruschied, Auf den historischen Pfaden des Schinderhannes, 12,2km
  • 02./03.06.2018: WeinWanderWochenende, Langenlonsheim, 6,2km
  • 10.06.2018: Dorffest Wanderung übers Hildegardisgärtchen, Duchroth
  • 16.06.2018: Genusswanderund im Monzinger Halenberg, Wein Hopping 2018, 4,6km
  • 16./17.06.2018: 24h von Rheinland-Pfalz, Benefiz-Wanderung Hennweiler, 72km
  • 17.06.2018: 2. Limbacher Bier- und Genusswanderung, Limbach bei Kirn, 8,5km
  • 05.08.2018: “Wild und Wasser” – von der Wildenburg zum WasserWissensWerk, Kempfeld, 7,2km
  • 11./12.08.2018: Wein-Wander-Wochenende, Kirschroth, 3,3km
  • 01.09.2018: Weinbergwandern mit Weinfreunden, Duchroth
  • 02.09.2018:  Wein-Wald-Wiesen-Wanderung, Hintertiefenbach bei Idar-Oberstein, 3,8km
  • 08.09.2018: Weinfest & Weinwanderung “Unter der Linde”, Odernheim
  • 08./09.09.2018: Erlebnis Mittelalterpfad: Schinderhannes-Räuberfest und geführte Wildkräuterwanderung, Herrstein, 8,4km
  • 09.09.2018: Wein-Wander-Kirmes, Raumbach bei Meisenheim
  • 15.09.2018: Wein-Wanderweg-Fest „Mittlere Nahe“, Bad Sobernheim, 15,9km
  • 23.09.2018: Weinsheimer Wingerts Weg, Weinsheim, 8km
  • 30.09.2018: Landschaftserlebnis Rhein-Nahe-Schleife, Weiler bei Bingen, 20,4km
  • 21.10.2018: Wandern rund um die Wurst, Simmertal bei Kirn, 11,8km

Nachlesen könnt ihr das Programm und vieles mehr hier: Seiten der Naheland-Touristik

Nahe.Wander.Sommer 2018
Karte zum Nahe.Wander.Sommer 2018, mit freundlicher Genehmigung der Naheland-Touristik GmbH
Eröffnungsveranstaltung 06.05.2018

Die Eröffnungsveranstaltung des Nahe.Wander.Sommers 2018 findet am Sonntag, den 06. Mai 2018 statt.

Sie findet in Kooperation mit dem RZ-Wandertag statt. Es werden 3 Touren auf dem Hildegard von Bingen Pilgerwanderweg angeboten und das bunte Rahmenprogramm wird diesen Tag zu einem wunderschönen machen.

  • Route 1: Vierte Etappe Hildegard von BingenPilgerwanderweg: Monzingen – Disibodenberg
    Länge: ca. 13,4 km, ca. 4 Stunden, Startpunkt: 55569 Monzingen, Soonwaldstraße / Evangelische Kirche ,Start/Begrüßung: 10.00 Uhr
  • Route 2: Familienfreundliche Tour von Bad Sobernheim zum Disibodenberg
    Länge: ca. 5,3 km, ca. 1,5 Stunden, Startpunkt: Disibodenberger Kapelle, jetzt Brauhaus, Kapellenstraße, 55566 Bad Sobernheim, Start: 14:15 Uhr
  • Route 3: Klosterruine Disibodenberg, Disibodenberger Hof, 55571 Odernheim
    Führungen um 13.00 Uhr, 14.30 Uhr und 16.00 Uhr, Startpunkt: Klosterpforte in der Ruine

Endpunkt aller drei Routen ist der Disibodenberger Hof unterhalb  der Klosterruine Disibodenberg. Vor dem Museum findet ab ca. 13 Uhr bis 18 Uhr ein buntes Rahmenprogramm  mit Informationsständen rund um Hildegard von Bingen, Verpflegungsständen und Aktionen für Kinder statt. Musikalisch unterhält das Duo Petra Erdtmann und Heidrun Eggert-Schmidt mit Querflöte und Keyboard.

Weitere Informationen zur Eröffnungswanderung findet ihr auch auf den Seiten der Naheland-Touristik .

Wir sind auf jeden Fall am 06. Mai dabei und freuen uns auf einen schönen Wandertag.

 

 

 

 

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Klosterweg St. Katharinen - Die Weinwanderung am 1.Mai | Aktiv-durch-das-Leben.de
  2. Eröffnung des Nahe.Wander.Sommers 2018 auf dem Hildegard Pilgerwanderweg Etappe 4 | Aktiv-durch-das-Leben.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*