Rheinland-Pfalz

Streuobstwiesenweg – kein Traumpfad – trotzdem traumhaft?

4. Mai 2015 Claudia

Dauer: 2:15 Stunden (ohne Pausen) Länge: 9,80 km Höhenmeter überwunden: ↗ 160 m ↘ 160 m Durchschnitt: 4 km/h [www.komoot.de/tour/Streuobstwiesenweg/4772432] Am 1. Mai sind wir einem Aufruf der Tourist-Information der VG Weißenthurm gefolgt und nahmen an einer Wanderung auf dem Streuobstwiesenweg mit Manuel Andrack teil. An diesem Tag gab es noch [weiterlesen]

Hunsrück

Wanderung auf der Traumschleife Baybachklamm

21. April 2015 Claudia

Dauer: 2:48 Stunden (ohne Pausen) Länge: 12,1 km Höhenmeter überwunden: ↗ 360 m ↘340 m Durchschnitt: 4 km/h [www.komoot.de/tour/Baybachklamm/3805261] Unsere Wanderung durch die Traumschleife Baybachklamm des Saar-Hunsrück-Steiges ist schon im letzten September gewesen. Wir sind zu fünft losgegangen vom Wanderparkplatz in Heyweiler. Empfangen wird man hier durch ein tolles “Eingangstor” zur [weiterlesen]

Rheinland-Pfalz

Durch den Schnee zum Goßberg

8. Februar 2015 Claudia

[http://www.komoot.de/tour/Wanderung_zum_Gossberg/4235084] Heute waren wir mal wieder draußen, denn die Sonne lockte uns.   Zuerst mussten wir uns auf die Suche nach den Kindern begeben, denn auch diese waren irgendwo draußen unterwegs. Gefunden haben wir sie am Weiher, dort spielten sie ausgelassen im Schnee, Wasser und [weiterlesen]

Hunsrück

Schneespaziergang um Michelbach im Hunsrück

30. Januar 2015 Claudia

Dauer: 39 Minuten Länge:  2,26 km [ www.komoot.de/tour/Schneespaziergang/4214001] Es hat geschneit, herrlich wenn man kein Auto fahren muss. Nach dem Frühstück musste erst mal die Strasse frei geräumt werden. Dann machte ich die Kamera bereit und wollte los. Doch nun fing es an mit Schneeregen, ok kein [weiterlesen]

Hunsrück

Schneespaziergang im Soonwald

25. Januar 2015 Claudia

Heute zog es uns in den Soonwald, über Argenthal fuhren wir bis zum Steinbruch und suchten uns dort in der Nähe einen Parkplatz. Zuerst gingen wir über einen Forstweg in den Wald, merkten aber bald, dass dieser Weg eine Sackgasse war, denn wir standen vor [weiterlesen]