Premiumwanderweg

Premium-Wanderwege sind solche, die mit dem Deutschen Wandersigel ausgezeichnet wurden. Dafür müssen sie bestimmte Kriterien erfüllen.

Das Deutsche Wanderinstitut hat diese 34 Kriterien zusammengestellt, unter anderem: Breite und Belag des Weges und zwar auf jedem Kilometer. Es gibt positive und negative Attribute, ist ein Weg beispielsweise geschottert oder geteert ist das natürlich für den Wanderer weniger gut als auf Waldboden oder Gras zu gehen. Die Wald- und Flurformation wird bewertet und ob Gasthäuser und/oder historische Gebäude auf dem Weg sind. Gut beschriftete Wegweiser müssen bei einem Premiumwanderweg ebenso vorhanden sein wie gut gepflegte Wege.

Alles in allem müssen durchschnittlich 45 Punkte pro Kilometer gesammelt werden, dann darf sich ein Wanderweg "Premiumwanderweg" nennen.

Die Kriterien könnt ihr im folgenden Link genauer nachlesen.
Wandersigel des Deutschen Wanderinstituts

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*