Auswertung unserer ersten Blogparade

Unterwegs mit dem Kanadier auf dem Ruppiner See

Bis zum 11. Oktober 2015 lief unsere erste Blogparade. Das Thema hieß anfänglich „Dein schönster Sommerurlaub EVER“. Aufgrund einer Anfrage haben wir das Thema ausgeweitet auf „Dein schönster Urlaub EVER“.
Wir sind total begeistert, was für tolle Beiträge geschrieben wurden.

Wir wollen sie euch der Reihe nach einmal vorstellen und zu guter Letzt bekanntgeben, wer was gewonnen hat.

Kroatien mit Kindern

Heike von das-elternhandbuch.de hat einen von Nicole geschriebenen Bericht eingereicht, in dem diese über ihren Urlaub in Trogir, Kroatien berichtet. Sie trafen dort nette Menschen, das Wasser der Adria  mit den Kieselstränden ist sehr empfehlenswert und das Transportmittel Wassertaxi sollte jeder einmal ausprobieren. Das Wetter war wunderbar sommerlich und es war für Nicole ein wunderbarer Urlaub.

Gibts den schönsten Urlaub überhaupt?

Martin vom Lateinamerika Reisemagazin fragt sich das. Natürlich dürfen auch kritische Worte sein. Martin meint, dass wenn man einen Urlaub herausfindet, der der schönste war, dann hat man vermutlich die anderen nur oberflächlich erlebt. Laut Martin sollten wir eher fragen: Was war dein schlimmstes Urlaubserlebnis, da würden wohl ehrlichere Antworten kommen.

Festivals in Europa

Ein Beitrag von Johanna vom Reiseblog Work and Travel and Backpacking handelt von ihren jährlichen Besuchen von Festivals in Europa. Sie bezeichnet diese nicht wirklich als Erholung, aber sie lernt neue Länder, Kulturen und Menschen kennen. Johanna wird es immer wieder tun, weil es sehr intensive Eindrücke gibt.

Kreuzfahrt und Roadtrip in Nordamerika

Der reiselustige Benjamin und seine Frau von reisen-info.eu hatten ihren bisher schönsten und erlebnisreichsten Urlaub in Nordamerika. Von New York nach Montreal mit der Aida inklusive diverser Städte-Ausflüge und anschließend ein Roadtrip über Toronto, die Niagara-Fälle nach Chicago. Vorher haben sie ein NFL Spiel erlebt  – ein Erlebnis für sich, atemberaubend. Sehr viele Eindrücke mit klasse Fotos finden wir in seinem Bericht.

Ab in den Norden

Stefanie von indernaehebleiben.de hat einen interessanten Bericht über einen Roadtrip in Irland verfasst. An der Küste entlang nach Norden auf dem Wild Atlantic Way – gespickt mit wunderschönen Fotos – sehr vorstellbar, dass das ein toller und erlebnisreicher Urlaub war.

Unverhofft kommt oft?

Katharina vom Reisemagazin Travelmyne versucht sich erstmal an der Frage, was macht eine unvergessliche Reise aus? Unerwartete Ereignisse und wenn man mehr bekommt, als man zu hoffen gewagt hätte – das hat für sie Potential für die schönste Reise. Und diese Reise, über die sie schreibt, nimmt tatsächlich unerwartete Wendungen, die beste Planung nutzt nichts, wenn Freunde, „Zufälle“ oder ein Gewinn dazwischen kommen. Ob Los Angeles, Washington, Fort McHenry, Baltimore oder New York, überall erlebte sie Großartiges.

Grippe und Delfine

Ein magisches Erlebnis in Hurghada durfte Jessica von yummytravel.de erleben. Zuerst erkrankt, dann durfte sie aber zusammen mit ihrem Freund noch traumhafte Ausflüge im Meer erleben. Und das Highlight: mit Delfinen schwimmen! Das würden wir auch gern einmal erleben, wir verstehen total, dass Wasserratte Jessica daran gern zurückdenkt.

Erinnerungen an eine große Liebe

Katharina von sos-fernweh.com hat ganz arg Fernweh und erinnert sich an fünf Urlaube in einem Hotel auf Kreta. Mit neun Jahren war sie das erste Mal in Skaleta in diesem Hotel und sie fühlte sich dort sauwohl. Der Pool, die klasse Pizza in der Taverne, der Kartentrick von Timo, dessen Schwester Nina, die kulturellen Unternehmungen, Sirtaki, tolle Urlaubsbekanntschaften – all dies lässt Katharina diese Urlaube als ihre schönsten ansehen.

Oh wie schön ist Panama und: der Bullenhai

Von einem tollen Urlaub aus dem Jahr 1992 berichtet Ulrike von wattundmeer.wordpress.com. Damals erlebte sie den „verrücktesten, aufregendsten und schönsten Urlaub“. Stattgefunden hat der in Panama City, Colón und Contadora, einer Insel der Pearl Islands und wäre so heute nicht mehr erlebbar. Eindrucksvolle Bilder ergänzen toll die Erinnerungen von Ulrike.

Ich war noch niemals in New York…

Dieser Bericht wurde nicht im Rahmen der Blogparade verfasst, wir sind trotzdem froh, ihn gelesen zu haben. Ein lang gehegter Traum wurde für Paleica vom Blog paleica.wordpress.com wahr, sie machte Urlaub in den USA. Von San Francisco über Arizona, Las Vegas und Santa Barbara, mit amerikanischem Hotdog und irgendwann endlich der Golden Gate Bridge wie zum Abi schon erträumt. Ein toller Bericht mit schönen Fotos.

Kinderfreundliches Dänemark

Judith von cats4kids verlebte nach einigen bunten lauten Urlauben nun einen mit kleinem Kind in Dänemark und war begeistert von der Ruhe, der Natur, der Gelassenheit der Menschen und von der Nordsee. Es wurde für sie und ihre Familie direkt zum Lieblingsurlaubsort. Und ihr neues Hobby, das Geocaching haben sie dort auf einer Wanderung auch mit eingebunden. Das finden wir natürlich richtig schön, denn wir cachen ja auch sehr gern 🙂

Wandern mit allen Sinnen

Naturliebhaberin Liane vom Blog.los-runter-von-der-couch.de schreibt in ihrem teilnehmenden Bericht über die Umwanderung des Schweriner Sees. Nur sie, ein Rucksack und ihre Gedanken, mehr braucht Liane nicht für eine gelungene Wanderung. Zum Schweriner See hat sie eine intensive Beziehung und ihr Bericht zeigt das auch eindrucksvoll. 70 Kilometer in 3 Tagen – anstrengend aber erfüllend, so soll es beim Wandern sein!


Damit haben wir alle teilnehmenden Berichte vorgestellt. Wir bedanken uns ganz herzlich für eure super Beiträge, wir sind sehr stolz, dass unsere erste Blogparade so gut angenommen wurde.

Und nun wartet ihr zu Recht auf die Verlosung.

Die Glücksfee hat folgende Preise vergeben:

Ulrike von wattunmeer.de gewinnt den 15,- Euro Gutschein von Müller Buchhandlung Kastellaun (mit Online-Shop)

Stefanie von indernaehebleiben.de gewinnnt eine Thermoskanne von der KOMPASS-Karten-GmbH

Heike von das-elternhandbuch.de gewinnt das Buch: „Erlebnis-Wandern mit Kindern – Oberstorf, Kleinwalsertal“ vom Bergverlag Rother

Judith von cats4kids.de gewinnt eine pixum Foto-Alutrinkflasche mit eigenem Foto

Johanna von blog.workntravel.info gewinnt eine Gürteltasche von der KOMPASS-Karten-GmbH

Katharina von sos-fernweh.com gewinnt einen 16 Liter Rucksack von dem Outdoorausrüster fiftyfive in rot

Katharina von travelmyne gewinnt eine Foto-Umhängetasche von pixum

Benjamin von reisen-info.eu gewinnt eine Thermoskanne der KOMPASS-Karten-GmbH

Jessica von yummytravel.de gewinnt einen 50 Euro Fotobuch-Gutschein von pixum

Martin vom lateinamerika-reisemagazin.com gewinnt eine Gürteltasche der KOMPASS-Karten-GmbH

Liane von blog.los-runter-von-der-couch.de gewinnt das Buch „Gesammelte Wanderabenteuer“ von Manuel Andrack, zur Verfügung gestellt vom Outdoorausrüster fiftyfive

Und zu guter Letzt: auch Paleica von paleica.wordpress.com gewinnt etwas. Uns hat dein Bericht sehr gut gefallen und wir haben uns gefreut, dass du ihn uns zur Verfügung gestellt hast. Danke dafür. Dein Gewinn ist eine Gürteltasche von der KOMPASS-Karten-GmbH.

Wir schreiben euch in den nächsten Tagen eine Mail mit dem Betreff Blogparade aktiv-durch-das-leben mit weiteren Infos.  🙂

Die Preise wurden uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von:

Outdoorausrüster fiftyfive
pixum
KOMPASS-Karten-GmbH
Müller Buchhandlung in Kastellaun
Bergverlag Rother

11 Kommentare

  1. Hi Claudia,
    das ist ja sensationell – wir haben etwas gewonnen!!!! Hurra!

    Aber: den Bericht hat Nicole geschrieben 🙂 Ich will mich ja nicht mit fremden Federn schmücken …

    Viele Grüße & Danke für die tolle Blogparade
    Heike vom Elternhandbuch-Team

  2. Moin Moin von der Nordsee und Danke an die Glücksfee! Und auch Danke an Euch, für diese Blogparade und die tolle Zusammenfassung. Wie unterschiedlich Reisen doch sein, aber immer spannend und schön! Das macht richtig Lust die Koffer zu packen… Liebe Grüße, Ulrike

  3. Was für eine tolle Überraschung am Montagmorgen! Danke an Euch für diese tolle Zusammenfassung und natürlich auch für die Blogparade an sich. Das war nicht nur Eure erste, sondern auch für mich die erste, an der ich teilgenommen habe.
    Und auch bei der Glücksfee bedanke ich mich, einen passenderen Gewinn hätte ich mir gar nicht vorstellen können.
    Eine tolle Woche für Euch, Eure Leser und alle Teilnehmer an der Blogparade!
    Liane

  4. Vielen Dank für die Zusammenfassung der 12 Beiträge!
    Der Amerikanische Kontinent ist mit 5 Beiträgen ja sehr stark vertreten. Gleich drei Beiträge drehen sich um Reisen in den USA und zwei um Reisen in Lateinamerika.
    Auf jeden Fall etwas Lesestoff für den nächsten Flughafen aufenthalt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*